Infrastruktur

Ausgewählte Highlights des Testfeldareals
  • 24h Eisenbahnbetrieb 365 Tage im Jahr 
  • 32km Gleise, davon 11km mit Oberleitung überspannt und abschaltbar
  • Verschiedenste Weichenformen und Bauarten
  • Verschiedenste Schwellenarten
  • Zwei Gleise mit Arbeitsgruben (20m und 37m)
  • Rampengleis mit Kopframpe
  • 60m feste Fahrbahn
  • Wasserbefüllungsanlage am Gleis
  • Tankstellengleis mit Tankstelle DB Energie
  • Park– und Lagerflächen direkt am Gleis
  • Elektranten am Gleis 
  • W-LAN auf dem gesamten Gelände
  • Sanitäreinrichtung in Gleisnähe
  • Ladestraßen für verschiedene Gutarten
  • KV-Terminal im angrenzenden GVZ Berlin West
      • 24h Eisenbahnbetrieb 365 Tage im Jahr 
      • 32km Gleise, davon 11km mit Oberleitung überspannt und abschaltbar
      • Verschiedenste Weichenformen und Bauarten
      • Verschiedenste Schwellenarten
      • Zwei Gleise mit Arbeitsgruben (20m und 37m)
      • Rampengleis mit Kopframpe
      • 60m feste Fahrbahn
      • Wasserbefüllungsanlage am Gleis
      • Tankstellengleis mit Tankstelle DB Energie
      • Park– und Lagerflächen direkt am Gleis
      • Elektranten am Gleis 
      • W-LAN auf dem gesamten Gelände
      • Sanitäreinrichtung in Gleisnähe
      • Ladestraßen für verschiedene Gutarten
      • KV-Terminal im angrenzenden GVZ Berlin West Wustermark
    Gleisinfrastruktur am BTC Havelland

    Wagenwerkstatt

    Havelländische Eisenbahn
        • Werkhalle ist beheizt und oberhalb belüftet
        • 2 Gleise mit je 60m inkl. Arbeitsgrube
        • Hebeböcke/Hubvorrichtungen (4 Stk.) jeweils mit einer Hublast von 6,5t
        • Schweißtechnische Anlage zum elektrischen und autogenen Schweißen
    • verschiedene Bohr- und Drehmaschinen; Spezialwerkzeuge zur Reparatur
    • Vorrat unterschiedlichster Öle/Schmierstoffe für verschiedene Motoren/Getriebe
    • Mobiler Service, Gas-Gabelstapler

     

          • Werkhalle ist beheizt und oberhalb belüftet
          • 2 Gleise mit je 60m inkl. Arbeitsgrube
          • Hebeböcke/Hubvorrichtungen (4 Stk.) jeweils mit einer Hublast von 6,5t
          • Schweißtechnische Anlage zum elektrischen und autogenen Schweißen
          • verschiedene Bohr- und Drehmaschinen; Spezialwerkzeuge zur Reparatur
          • Vorrat unterschiedlichster Öle/Schmierstoffe für verschiedene Motoren/Getriebe
          • Mobiler Service, Gas-Gabelstapler

      Teststrecke

      Deutsche Eisenbahn Service AG
          • 431 km Streckennetz
          • 70 Haltepunkte
      • Schnittstellen zum überregionalen Verkehr
      • V-Max: 80km/h
            • 431 km Streckennetz
            • 70 Haltepunkte
            • Schnittstellen zum überregionalen Verkehr
            • V-Max: 80km/h
        DESAG Infrastruktur

        Forschungsprojekte am BTC Havelland

        Forschung bündeln & Wissen generieren

        Das Ziel des BahnTechnologie Campus Havelland ist die Weiterentwicklung und Fokussierung der bestehenden innovativen Aktivitäten des Rail & Logistik Center Wustermark. In Kooperation mit den Brandenburger und Berliner Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, wird allen Unternehmen und Forschungseinrichtungen unabhängig und neutral der Zugang zu Infrastruktur und rollenden Material ermöglicht.

        Der Fokus liegt dabei im Rahmen der Digitalisierung und Automatisierung auf Projekte mit Bezug zu den Themen Güterverkehr, Infrastruktur, Lärm und ländlicher Raum.

        Weiter unten finden Sie einen Auszug der Forschungs- und Entwicklungsprojekten die am BahnTechnolgie Campus Havelland, auf der Infrastruktur unseres Schwesterunternehmens dem Rail & Logistik Center Wustermark und je nach Bedarf auch im Unternehmensverbund mit der Havelländischen Eisenbahn durchgeführt wurden.

        Sprechen Sie uns an, wir schaffen die Voraussetzungen für Ihren inviduellen Versuchsaufbau am BahnTechnologie Campus Havelland.

        Ihre Ansprechpartner

        Referent Ausbildungs- und Wissenschaftscampus

        Manuel Jakob . 033234 300 23 12 . manuel.jakob@btc-havelland.de

        Infrastruktur & Eisenbahntechnik

        Ronny Henkel . 033234 300 21 12 . r.henkel@rlcw.de

        Leiter Werkstätten

        Harald Nitzsche . 030 37 59 81 25 . harald.nitzsche@hvle.de

        Teststrecke

        Dr. Ralf Böhme . 033981 50 20 . ralf.boehme@desag-holding.de

        Referent Ausbildungs- und Wissenschaftscampus

        Manuel Jakob

        033234 300 23 12

        manuel.jakob@btc-havelland.de

        Infrastruktur & Eisenbahntechnik

        Ronny Henkel

        033234 300 21 12

        r.henkel@rlcw.de

        Leiter Werkstätten

        Harald Nitzsche

        030 37 59 81 25

        harald.nitzsche@hvle.de

        Teststrecke

        Dr. Ralf Böhme 

        033981 50 20

        ralf.boehme@desag-holding.de

        Forschungs- und Entwicklungsprojekte am BTC