Infotag Eisenbahn

Auch in Corona-Zeiten: Fachkräfte gesucht

Zu einer kli­ma­freund­li­chen und zukunfts­si­che­ren Mobilität trägt der Bahnsektor ganz wesent­lich bei. Das System funk­tio­niert aber nur, wenn auch in Zukunft genü­gend Fachleute da sind, die sich in den Details aus­ken­nen und die einen guten Überblick haben, wie Infrastruktur, Fahrzeuge und Bahnbetrieb zusam­men­wir­ken. Diese Fachkenntnis ist nötig, damit der siche­re und umwelt­freund­li­che Verkehrsträger Bahn für die Zukunft fit gemacht wer­den kann. Viele inter­es­san­te Einblicke in die Berufe der Bahnbranche bie­tet der InfoTag am BTC Havelland. Hier am Bahnhof Elstal, nur 25 Minuten vom Berliner Hauptbahnhof ent­fernt, zei­gen die vor Ort ver­tre­te­nen Firmen, was genau sie machen und wel­che Fachkräfte sie suchen. Dazu gibt es geführ­te Rundgänge und vie­le wei­te­re Möglichkeiten, das System Bahn näher ken­nen­zu­ler­nen. Wer ein biss­chen Zeit mit­bringt, kann vor Ort an einer indi­vi­du­el­len Weiterbildungsberatung teil­neh­men. Und wer ein­mal selbst erle­ben möch­te, wel­che Aufgaben und Verantwortlichkeiten mit dem Job des Lokführers oder Fahrdienstleisters ver­bun­den sind, kann auf einer Simulationsanlage die jewei­li­ge Rolle übernehmen.

Kontakt

Manuel Jakob
033234.300.23.12
manuel.​jakob@​btc-​havelland.​de

Download Flyer als PDF
Zur Berichterstattung der MAZ
Zur Berichterstattung in Falkensee.aktuell

Die aktuellen Bedarfe der Firmen vor Ort

HVLE:

Rail-mcT

RLCW:

RWS:

  • Industrieelektriker (m/​w/​d)
  • Elektroingenieur (m/​w/​d)
  • Mechatroniker (m/​w/​d)
  • Inbetriebnahmeingenieur (m/​w/​d)

WITT Solutions