Das RLC Wustermark ist Eigentümer des größ­ten pri­vat geführ­ten Bahnhofs für den Güterverkehr in Deutschland und ein unab­hän­gi­ges Bahn- und Logistikzentrum im Nordwesten von Berlin.

Der Rangierbahnhof in Wustermark wur­de 1909 in Betrieb genom­men und kann auf eine lan­ge und erfolg­rei­che Geschichte zurück­bli­cken. Das RLC Wustermark über­nahm ihn im Jahr 2008 von der Deutschen Bahn AG. Er ver­fügt heu­te über rund 31 Kilometer Schienennetz, wovon 10 Kilometer mit Oberleitung über­spannt sind. Der Bahnhof liegt direkt an der Schnellfahrstrecke Berlin-Hannover und ist über BAB A10/​E55 und die B5 auch über die Straße sehr gut angebunden.

Für unse­re 176 Kunden stel­len wir Gleiskapazitäten zur Verfügung und bie­ten Rangierleistungen mit eige­ner Rangierlokomotive an. Wir ver­fü­gen über eine Ladestraße mit einer Umschlagslänge von rund 600 Meter. Neben der Abstellung und Pufferung von Zügen, bie­tet die Eisenbahninfrastruktur ein idea­les Testfeld für Hochschulen und Unternehmen. So wur­den ver­schie­de­ne Eisenbahnfahrzeuge auf unse­rem Gelände getes­tet, um eine Zulassung beim Eisenbahnbundesamt zu erwir­ken. Wir sind somit die ver­län­ger­te Werkbank der Eisenbahnindustrie und zäh­len die Großen der Branche zu unse­ren Kunden. Darüber hin­aus stel­len wir unse­ren Kunden Büro-, Aufenthalts- und Schulungsräume zur Verfügung. So ler­nen an unse­rem Standort meh­re­re hun­dert Auszubildende im Jahr die Eisenbahnpraxis. Hier arbei­ten wir mit meh­re­ren Kooperationspartner zusam­men und konn­ten das Know-how am Standort bündeln.

Mit enga­gier­ten Mitarbeitern und kla­ren Zielen bie­ten wir als Unternehmen viel­fäl­tigs­te Leistungen rund um den Eisenbahnbetrieb an. Unser Erfolg beruht auf einer hohen Kundenzufriedenheit, Flexibilität, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Kontakt

+49 33234 300 21 00

info@​rlcw.​de

www​.rlcw​.de

Die neue Service- und Wartungshalle der RWS Railway Service GmbH