Vorhabenziele

BTC Havelland

Ziele des Vorhabens

Der Landkreis Havelland ist bestrebt, hochwertige Arbeitsplätze innerhalb des Landkreises anzusiedeln. Hierzu beabsichtigt der Landkreis das Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks für die Lokomotivunterhaltung im Ortsteil Elstal in der Gemeinde Wustermark zu entwickeln und zu revitalisieren. Mit der Umsetzung der Maßnahme ist die BahnTechnologie Campus Havelland GmbH (BTC Havelland GmbH) beauftragt. Geplant sind unter anderem die Ansiedlung bahnaffiner Unternehmen, die Entwicklung eines Wissenschafts-Campus sowie ein Zentrum für Ausbildung in technischen Bahnberufen. Die Umsetzung und Realisierung soll dabei modular erfolgen. Ein Entwicklungsimpuls ist auch für die umliegenden Städte und Gemeinden zu erwarten.

Durch die räumliche Nähe zum GVZ Berlin-West Wustermark schafft die trimodale Anbindung hervorragende Voraussetzungen für die Ansiedlung von Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf dem neuen Campusgelände. Das angrenzende GVZ Berlin-West ist sehr gut ausgelastet. Unmittelbar vor den Toren der Bundeshauptstadt Berlin ergeben sich auch hier sehr gute Ansatzpunkte und Entwicklungschancen.

Der Standort Wustermark verfügt mit seinen konzentrierten Verkehrssektoren Eisenbahn, Straße und Binnenschiff über eine hervorragende Modellplattform von nationaler Bedeutung, um neue innovative und vor allem nachhaltige Technologien und Verfahren zu entwickeln.

 

BahnTechnologie Campus Havelland